Küchentrends

Frontenprogramm: L 20 Effektlack Steel + Perlmutt Frontenprogramm: L 20 Effektlack Steel + Lava Arbeitsplatte: Granit nero assoluto satiniert Arbeitsplatte: Zebrano massiv 80 mm Auszugsystem: TaOr Box Eiche Auszugsystem: Yaya schwarz

Mit der „Soft Steel“ setzt WARENDORF auch in diesem Jahr ein Highlight. Auf den ersten Blick ein kaltes Metall, in der Berührung samtiger Effektlack mit changierenden Glanz- und Metalleffekten, den WARENDORF in drei Nuancen neu ins Programm aufgenommen hat. Diese Küchenlösung zeigt die Kombination von Arbeitsplattenstärken im Natursteinsegment – die Relation in Leichtigkeit und Schwere. Grazile Linienführung als Erkennungsmerkmal von WARENDORF wird hier an Fronten, Seitenwangen und der Arbeitsplatte betont. Die eckige, direkt auf den Korpus applizierte Griffleiste ist ebenso neu, wie das Schubkastensystem mit gelasertem Logo und die neue Innenorganisation in Abstimmung der Materialien.

Neuheiten

Effektlack mit changierendem Glanz- und Metalleffekt
Griffleiste in eckiger Profilierung
Auszugsystem TaOr Box mit entsprechendem Organisationszubehör, Auszüge mit gelasertem Logo
Hochschrankvitrinen mit senkrechter LED-Beleuchtung
Indirekte LED-Beleuchtung auf der Unterseite der Arbeitsplatte
Lamellensockel

Warendorf-Besonderheiten

Grazile Linienführung durch Konturkanten an Fronten, Seitenwangen und Arbeitsplatte

Eintürige Einschubschränke, Überhoher Unterschrankkorpus.

Küchen für Persönlichkeiten